Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

10. Aug 2013 10

Fire & Ice Konzept

Aufgrund der großen Nachfrage nach Startplätzen haben wir - wie bereits angekündigt - unser Konzept heuer umgestellt um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.
Es wird im Halb-Minutentakt gestartet, auf der Strecke bleibt durch das Fire&Ice Konzept der volle Minutentakt erhalten. Damit ist einerseits gewährleistet, dass höhere Startnummer nicht zu lange auf den eigenen Start warten. Andererseits bleibt trotz engerem Startintervall der bewährte zeitliche Abstand auf der Strecke bestehen. Dadurch steht bei den Sonderprüfungen weiterhin ausreichend Zeit für jedes Team zur Verfügung. Um einigermaßen entspannt starten zu können, gibt es heuer zwar für die Starts klare Zeitvorgaben, es erfolgt jedoch keine Zeitkontrolle mit Lichtschranken direkt am Start.
Es wird heuer 2 Gruppen geben, die gemeinsam "verflochten" starten und untertags immer wieder zusammen treffen. Die Gruppe "Fire" wird durch die ungerade Startnummern gebildet, die "Ice" Gruppe durch die geraden Startnummern. Durch das Fire&Ice Konzept absolvieren die TNInnen die vorgegebene Strecke in ihren beiden Gruppen in entgegengesetzter Richtung. Es gibt 2 verschiedene Roadbooks mit 2 unterschiedlichen Etappenverläufen. Untertags gilt es heuer daher sich nicht irritieren zu lassen, wenn der Vordermann woanders hinfährt oder sich RallyeteilnehmerInnen entgegen kommen.
Beide Gruppen absolvieren die selbe Strecke, wenn auch in entgegengesetzter Richtung. Sie machen dieselben Sonderprüfungen an denselben Orten, jedoch zu unterschiedlichen Zeiten. In den Etappenzielen treffen sich die beiden Gruppen jeweils zu gemeinsamen Pausen.

Wir wünschen viel Spaß bei der heurigen Veranstaltung und freuen uns schon auf unsere teilnehmenden Teams :-))).
top 1
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
1000km.at - Club Ventielspiel www.roadstertouren.at Höllental Classic legendswinter-classic.de Ennstal Classic Gaisberg Rennen Wachau Eisenstrasse Classic Moedling Classic
thermen-classic.at Salz und Oel Rossfeld Rennen Ebreichsdorf Classic Salzburger Rallye Club hannersbergrennen.at team-neger.at www.mx5.events
Goeller Classic bergfruehling-classic.de Edelweiss Classic Planai Classic 1000km.at - Club Ventielspiel Salzburger Rallye Club Ebreichsdorf Classic www.mx5.events